Pedelec-Fahrer verletzt sich schwer

Lesedauer: 1 Min
 Ein Pedelec-Fahrer verletzt sich schwer.
Ein Pedelec-Fahrer verletzt sich schwer. (Foto: Symbol: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Mit schweren Kopfverletzungen ist ein 74-jähriger Pedelec-Fahrer am Donnerstag gegen 10.25 Uhr nach einem Unfall in der Hochstraße vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann hatte die abschüssige Gefällstrecke Richtung Bahnhofstraße befahren und dabei mit einer Hand an seiner Mütze hantiert. Wie die Polizei schreibt, verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrrad und stürzte mit dem Kopf gegen den rechten Bordstein. Seinen Fahrradhelm hatte der 74-Jährige in einem auf dem Gepäckträger befindlichen Fahrradkorb liegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen