Oberligareserve des TSV Tettnang steht unter Erfolgsdruck

Lesedauer: 1 Min
 Einen Dreier muss der TSV Tettnang II zum Start aus der Winterpause einfahren, um nicht noch mehr in den Abstiegsstrudel der Re
Einen Dreier muss der TSV Tettnang II zum Start aus der Winterpause einfahren, um nicht noch mehr in den Abstiegsstrudel der Regionenliga zu geraten. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Zum ersten Rückrundenspiel empfangen die Fußballerinnen des TSV Tettnang am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr in Staffel 6 der Regionenliga den FC Blau-Weiß Bellamont im heimischen Ried. Laut Vorschau werden die Gäste, die in der Vorrunde aus zehn Spielen 20 Punkten holten und noch ein Nachholspiel zu absolvieren haben, alles daransetzen, zu gewinnen, um an die vorderen Tabellenplätze aufzuschließen. Der TSV hingegen blickt auf eine durchwachsene Vorrunde zurück. Lediglich vier Siege und ein Unentschieden stehen sechs Niederlagen gegenüber. Um den Anschluss ans Mittelfeld herzustellen, wäre für Tettnang ein Sieg wichtig.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen