NZ Bürgermoos gehört jetzt zum Alemannischen Narrenring

Lesedauer: 3 Min
 Dominic Bundy, Zunftmeister der NZ Bürgermoos, freut sich über die Mitgliedschaft am ANR.
Dominic Bundy, Zunftmeister der NZ Bürgermoos, freut sich über die Mitgliedschaft am ANR. (Foto: nz)
Schwäbische Zeitung

Nach acht Jahren hat die Narrenzunft Bürgermoos wieder einen Anlass zur Freude: Sie ist am vergangenen Samstag einstimmig als 89. Vollmitglied in den Alemannischen Narrenring (ANR) aufgenommen worden.

Am 25. Juli 2011 bewarb sich die Narrenzunft Bürgermoos um die Mitgliedschaft im Alemannischen Narrenring (ANR). Der lange Weg zur Vollmitgliedschaft in den ANR begann am 29. Oktober 2011 beim Herbstkonvent in Leimbach.

In den folgenden Jahren wurde die Narrenzunft Bürgermoos unter anderem zur Teilnahme am ANR-Ringtreffen in Weingarten und Friedrichshafen geladen, welche sie gerne besuchten. Auch über die Einladungen zu den Frühjahrs- und Herbstkonventen freute sich die Narrenzunft Bürgermoos sehr. Es war in den vergangenen Jahren stets ein Anliegen, nicht nur als Gastzunft die Luft des ANR zu schnuppern, sondern als vollwertiges Mitglied aufgenommen zu werden, schreibt die NZ in einer Pressemitteilung.

Vergangenen Samstag hat Zunftmeister Dominic Bundy den Antrag zur Vollmitgliedschaft im Alemannischen Narrenring gestellt und überzeugte, nach der Vorstellung der vier Narrenfiguren der Narrenzunft Bürgermoos, mit seiner Ansprache. Er bekräftigte, dass die Narrenzunft Bürgermoos sich in dieser tollen Gemeinschaft sehr wohl fühlt und es eine Herzensangelegenheit sei, auch weiterhin das fasnachtliche Brauchtum „noch lange zu leben, lieben und zu erhalten“.

Daraufhin wurde die Narrenzunft Bürgermoos einstimmig als 89. Vollmitglied in den ANR aufgenommen. Glückwünsche aus Bürgermoos gingen auch an die Narrenzunft Mochenwangen „Drecketer Bläse“ e.V., die ebenfalls als Vollmitglied aufgenommen wurde.

Ein großes Dankeschön der Narrenzunft Bürgermoos ging an alle ANR-Mitgliedszünfte für ihre Zustimmung.

Ralf Müller, Zunftmeister der Narrenzunft Brochenzell, sprach der Narrenzunft Bürgermoos gut zu und lobte auch deren Organisation des diesjährigen Jubiläums sowie dessen reibungslosen und feierlichen Ablauf.

Vizezunftmeister Peter Gumbel, der Narrenzunft Langenargen, bekräftigte die Aussage des Brochenzeller Zunftmeisters und betonte, dass er den Zusammenhalt, die tolle Gemeinschaft und die entstandene Freundschaft sehr schätze.

Dankbar, so die Pressemitteilung abschließend, sei die Narrenzunft Bürgermoos den zwei treuen Patenzünften, der Narrenzunft Langenargen und der Narrenzunft Brochenzell. Diese haben die Bürgermooser immer tatkräftig unterstützt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen