Marketenderin Ida führt durch die Stadt

Lesedauer: 2 Min
Die Marketenderin erzählt als Frau vom Volk, wie es früher wirklich war.
Die Marketenderin erzählt als Frau vom Volk, wie es früher wirklich war. (Foto: Stadt Tettnang)
Schwäbische Zeitung

Die Marketenderin Ida führt am Samstag, 5. Septemer, ab 17 Uhr in Tettnang durch die Stadt und das Neue Schloss. Häuser, Kirchen und Plätze säumen den Weg, auf den die Marketenderin Ida ihre Gäste führt, heißt es in der Pressemitteilung. Die „Frau vom Volk“ erzählt, wie es wirklich war, als die Grafen von Montfort noch in Tettnang herrschten. Mit Witz und Charme zeigt sie einen ganz anderen Blick auf die Vergangenheit. Ida weiß nicht nur vom harten Leben des fahrenden Volkes zu berichten, sie kennt auch den Alltag der Tettnanger. Ihre Geschichten sind amüsant und wissenswert und im wahrsten Sinne des Wortes „unerhört". Aufgrund der Corona-Auflagen ist die Teilnehmerzahl beschränkt. Die Tourist Information bittet um Anmeldung bis Freitag, 4. September, 16.30 Uhr. Die Kosten belaufen sich auf neun Euro pro Person, ermäßigt 4,50 Euro.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen