Mark Forster lässt in Tettnang „Chöre“ singen

Lesedauer: 4 Min

Mit „Au Revoir“ feierte er seinen Durchbruch – 2017 kommt Marc Forster zum Schlossgarten Open Air nach Tettnang.
Mit „Au Revoir“ feierte er seinen Durchbruch – 2017 kommt Marc Forster zum Schlossgarten Open Air nach Tettnang. (Foto: pr)
Schwäbische Zeitung
Crossmedia-Volontärin

Der erste Act für das Tettnanger Schlossgarten Open Air im Juli 2017 steht fest: Der deutsche Sänger und Musiker Mark Forster wird am Sonntag, 30. Juli, im Schlosspark auf der Bühne stehen. 

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen