Mann schlägt Frau ins Gesicht

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Wegen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen 30-jährigen Mann, der am Dienstagabend gegen 21 Uhr seine Frau schlug. Wie die Geschädigte angab, hatte sie ihrem Lebensgefährten eröffnet, dass sie sich von ihm trennen wolle, woraufhin dieser sie am Hals gepackt und mehre Schläge ins Gesicht versetzt habe. Die Polizei, die von einer Nachbarin verständigt wurde, zu der sich die Frau geflüchtet hatte, erteilte dem 30-Jährigen einen laut Polizeibericht einen Wohnungsverweis und ließ sich die Wohnungsschlüssel aushändigen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen