Lionsclub Tettnang mit Lotterie beim Bähnlesfest

Lesedauer: 3 Min

Bürgermeister Bruno Walter 2017 bei der Ziehung der Gewinnnummern.
Bürgermeister Bruno Walter 2017 bei der Ziehung der Gewinnnummern. (Foto: Heinz Unglert)
Schwäbische Zeitung

Die Liste der gezogenen Gewinnerlose und die Gewinnausgabestellen werden über die örtliche Presse bekanntgegeben und im Internet auf Facebook sowie unter

www.lions-tt.de

Der Lionsclub Tettnang Montfort startet beim Städtlesmarkt in Tettnang am Samstag, 11. August, seinen Losverkauf für die diesjährige Lotterie beim Bähnlesfest. Am Sonntag, 9. September, ab 16 Uhr, werden wie in den letzten vier Jahren die Gewinnnummern mit einem Betonmischer öffentlich gezogen. 1500 Lose zu je fünf Euro sollen in diesem Jahr wieder verkauft werden, teilt der Lisonsclub Tettnang in einer Pressemitteilung mit.

Das eingenommene Geld kommt zu 100 Prozent hilfsbedürftigen Familien und Kindern, Jugendförderprogrammen und vielen anderen sozialen Projekten vorwiegend im Altkreis Tettnang zugute. Im vergangenen Jahr konnte der Lionsclub Tettnang wieder mehr als 30 000 Euro für gemeinnützige Zwecke ausgeben. Den Großteil davon erbrachte die Lotterie beim Bähnlesfest.

Die Lose können in Tettnang bei Empen Optik in der Karlsstraße 37, bei Intersport Locher in der Storchenstraße 4, in der Schloss-Apotheke, Karlsstraße 14, und an den Samstagen vor dem Bähnlesfest auf dem Städtlesmarkt von 8 bis 12 Uhr gekauft werden. Sofern dann noch Lose vorhanden sind, können diese auch am Stand des Lionsclub beim Bähnlesfest erworben werden. In Friedrichshafen gibt es die Lose bei Intersport im Bodensee-Center in der Ailinger Straße, in Langenargen bei Haushaltswaren Breyer, in Oberdorf bei Gierers Hoflädele, in Mariabrunn in der Marien-Apotheke sowie in Eriskirch in der Druidix-Apotheke im Kaufland.

Großzügige regionale und überregionale Sponsoren haben dafür gesorgt, dass wieder attraktive Preise wie zum Beispiel Zeppelinflüge, Schiffsfahrten auf dem Bodensee, Rundflüge, Mietwagen-Wochenende, Ballonfahrt, Künstlerbilder, Elektrowerkzeuge, Küchenmaschinen, Essens- und Einkaufsgutscheine und vieles mehr verlost werden können.

Bürgermeister Bruno Walter wird auch in diesem Jahr als Glücksfee fungieren. Am Stand des Lionsclub beim Bähnlesfest gibt es Getränke, und Clowns des Vereins Ravensburger Clowns treten dort auf, heißt es weiter in der Mitteilung.

Die Liste der gezogenen Gewinnerlose und die Gewinnausgabestellen werden über die örtliche Presse bekanntgegeben und im Internet auf Facebook sowie unter

www.lions-tt.de

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen