Kolpingsfamilie Tettnang hat neues Leitungsteam

Lesedauer: 2 Min

Das Bild zeigt das Leitungsteam (von links): Iris Hehne-Häberle, Hans-Jürgen Mosch, Thomas Volz, Michael Götz, Claudia Witzeman
Das Bild zeigt das Leitungsteam (von links): Iris Hehne-Häberle, Hans-Jürgen Mosch, Thomas Volz, Michael Götz, Claudia Witzemann, Doris Bretzel, Renate Rauscher-Röhr, Ludwig Gehring, Meinrad Gaißer, Josef Hellmann und Julia Gehring. (Foto: Johannes Junker)

Wie in der Jahreshauptversammlung am 16. März nach Änderung der Satzung vereinbart, bilden nun sechs Mitglieder aus dem Leitungsteam, zusammen mit Präses Pfarrer Hagmann, Schriftführer Ludwig Gehring und Kassierer Meirad Gaißer den Vorstand der Kolpingsfamilie Tettnang. Gewählt in das sechköpfige Vorstandsteam wurden bei der Jahreshauptversammlung Michael Götz, Iris Hehne-Häberle, Josef Hellmann, Hans-Jürgen Mosch, Thomas Volz und Claudia Witzemann. Entsprechend der Vereinbarung in der Jahreshauptversammlung sollte die Umsetzung der neuen Zuständigkeit mit der Sprecherwahl nach dem 150-jährigen Jubiläum der Kolpingsfamilie am 9. und 10. Juni erfolgen. Mit der Wahl am 26. Juni von Thomas Volz zum Sprecher des Leitungteams und Iris Hehne-Häberle und Claudia Witzemann zu stellvertretenden Sprecherinnen ist nun das neue Leitungsteam (Vorstand) für die Kolpingsfamilie Tettnang zuständig. Mit im Leitungsteam ist Julia Gehring als Beauftragte für Jugenarbeit und Doris Bretzel und Renate Rauscher-Röhr in der Funktion als Beirat. Unser Bild zeigt das Leitungsteam (von links): Iris Hehne-Häberle, Hans-Jürgen Mosch, Thomas Volz, Michael Götz, Claudia Witzemann, Doris Bretzel, Renate Rauscher-Röhr, Ludwig Gehring, Meinrad Gaißer, Josef Hellmann und Julia Gehring. Foto: Johannes Junker

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen