Kleine Skifahrer haben auf zwei Brettern Spaß

Lesedauer: 2 Min
 In Balderschwang am Riedbergerhorn nehmen die Kleinen am Zwergelskikurs teil.
In Balderschwang am Riedbergerhorn nehmen die Kleinen am Zwergelskikurs teil. (Foto: SSC Tettnang)
Schwäbische Zeitung

Der Ski- und Sportclub (SSC) hat am Samstag und Sonntag, 11. und 12. Januar, in Balderschwang am Riedbergerhorn seinen Zwergelskikurs für die kleinen Skifahrer veranstaltet. Nachdem es in Hopfen, dem eigentlichen Zwergelkursskigebiet, dieses Jahr mit dem Schnee haperte, ist der SSC kurzfristig nach Balderschwang ans Riedbergerhorn ausgewichen. Dafür wurden die Skifahrzwerge mit schönem Wetter und sehr guten Schneeverhältnissen belohnt, erklärt der Club. Das Lehrteam reiste schon früh an und baute ein Kinderland für die Kleinen auf. Jedes Kind bekam ein Leibchen und ein Namensschild und dann ging es, in zwei Gruppen aufgeteilt, los. Am Anfang war es beschwerlich mit Aufstieg über Gummimatten und ersten Schussfahrten, heißt es weiter. Aber schon der zweite Tag endete mit Liftfahrten am Angerlift und dem Fahren von Pflugkurven. Manchmal halfen auch Gummibärchen über manchen Durchhänger hinweg. Foto: SSC

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen