Junge Tennisspieler kämpfen um den Sieg

Lesedauer: 2 Min
 Spiel, Satz und Sieg in Tettnang.
Spiel, Satz und Sieg in Tettnang. (Foto: Kathrin Bradley)
Schwäbische Zeitung

Bei schönem Wetter sind auf der Anlage des TC Tettnang drei Tage die Clubmeisterschaften für die Jugend über die Bühne gegangen. Jeder Teilnehmer konnte sich entsprechend seinem Alter für maximal zwei Wettbewerbe anmelden. Wie der Tennisclub mitteilt, haben 31 Kinder und Jugendliche mit voller Begeisterung teilgenommen. Amaia Hernandez holte bei den Juniorinnen, Kai Gebhard bei den Junioren den Titel. In den weiteren Altersklassen haben David Bolk (U14 Knaben), Kieran Bradley (U12 KidsCup), Felix Bihler (U12 Midcourt), sowie Tara Bradley (U8 und U10 im Kleinfeld), den ersten Platz erkämpft. Bei der Siegerehrung wurden alle Turnierteilnehmer mit Pokalen und Medaillen für ihre sportliche Leistung ausgezeichnet. Die vielen tennisbegeisterten Zuschauer auf der Anlagen durften spannende Matches erleben. Mit einem netten Grillabend wurde das Tennis Event abgeschlossen. Foto: TC

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen