Junge Musiker geben ein Freundekonzert

Lesedauer: 2 Min
Edzard Locher und Kollegen i(hier m Probensaal des Staatstheaters Wiesbaden) spielen am Samstag im Neuen Schloss.
Edzard Locher und Kollegen i(hier m Probensaal des Staatstheaters Wiesbaden) spielen am Samstag im Neuen Schloss. (Foto: AARON CAWLEY)
Schwäbische Zeitung

Der junge Schlagzeuger Edzard Locher ist ein ehemaliger Schüler der Musikschule Tettnang. Heute ist er erster Soloschlagzeuger des Hessischen Staatsorchesters Wiesbaden. Gemeinsam mit befreundeten Kollegen gibt er am Samstag, 4. August, im Rittersaal des Neuen Schlosses ein „Freundekonzert„. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Die Zuhörer erwartet ein bunter musikalischer Abend mit verschiedenen Ensembles und Werken aller Epochen. Die Münchner Sopranistin Katharina Heissenhuber singt Arien von Johann Sebastian Bach, Julia Ungureanu, Konzertmeisterin des Staatsorchesters Mainz, und der Meckenbeurer Schlagzeuger Martin Barth spielen im Duo Violine und Marimba, Christian Erny, Preisträger der International Piano Competition Île de France, spielt Mozarts innige Klavierfantasien und als gewagtes Arrangement wird Mozarts Sinfonia Concertante für Flöte, Harfe und Orchester erklingen. Mit dabei sind ausserdem Severin Stitzenberger, Schlagzeuger im Gewandhausorchester Zürich, Mathias Clausen, Dozent an der Zürcher Hochschule der Künste, Michel Bigelmaier, Soloposaunist der Stuttgarter Philharmoniker und der Kemptener Flötist Michael Frank Meier. Der Eintritt ist frei, um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen