Jugendhaus zieht mit Bauwagen durch Tettnang

Lesedauer: 2 Min

Im Bauwagen bietet das Jugendhaus Tettnang im Juni und Juli jede Menge Aktionen an.
Im Bauwagen bietet das Jugendhaus Tettnang im Juni und Juli jede Menge Aktionen an. (Foto: Jugendhaus)
Schwäbische Zeitung

Das Jugendhaus Tettnang ist 2018 wieder mit dem Bauwagen unterwegs. An mehreren Stationen bietet das Jugendhausteam Musik, Wikinger-Schach, Slackline, Federball, Henna-Tattoos, Snacks, Getränke und vieles mehr an, wie das „Juha“-Team mitteilt. Ein Überblick:

Von Montag, 18. Juni, bis Freitag, 22. Juni, schlägt das Jugendhaus die Zelte an der Grundschule in Laimnau auf. Geöffnet ist jeweils von 16 bis 19.30 Uhr.

Von Montag, 25. Juni, bis Mittwoch, 27. Juni, steht der Bauwagen täglich von 16 bis 19.30 Uhr im Tettnanger Schlosspark.

Während des Montfortfests ist der Bauwagen am Samstag 30. Juni, und am Sonntag, 1. Juli, von 15 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Von Montag, 2. Juli, bis Freitag, 6. Juli, steht der Bauwagen wieder im Schlosspark. Öffnungszeiten sind jeweils von 16 bis 19.30 Uhr.

Der Bauwagen steht außerdem am Rande des Schäferhofer Waldes am „Bike Base“-Parcours. Zeitraum: Montag, 9. Juli, bis Freitag, 20. Juli, jeweils von 16 bis 19.30 Uhr.

Der Bauwagen bleibt bei Regen geschlossen. Bei schlechtem Wetter hat aber das Jugendhaus geöffnet.

Die Mittagsöffnungszeiten des Jugendhauses zum „Mittagstisch“ am Dienstag und Donnerstag von 12 bis 14 Uhr bleiben wie gewohnt bestehen, teilt das Jugendhaus weiter mit. Außerdem ist von Montag bis Donnerstag, 16 bis 18 Uhr, immer ein Mitarbeiter für Bewerbungen und Beratungen im Büro des Jugendhauses verfügbar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen