Jagdhornbläser feiern Jubiläum und ehren Mitglieder

Lesedauer: 2 Min

 Die Geehrten auf der Bühne.
Die Geehrten auf der Bühne. (Foto: Jagdhornbläsergruppe)
Schwäbische Zeitung

Die Jagdhornblösergruppe Friedrichshafen-Tettnang hat am Samstag ihr 50-jähriges Bestehen gefeiert. Der Festabend begann laut Pressemitteilung mit einer Hubertusmesse in Ailingen, den die Pfarrer Veeser, Schlichte und Egide Parlata feierlich gestalteten. Komponiert hatte die Messe ein Mitglied der Gruppe, Bernd Scheffer. Zum Klange der Parforcehörner wurde der Bogen von der Jagd zum Erntedank gespannt. An der anschließenden Feier im Gemeindehaus Berg nahmen neben Vertreter des Landesjagdverbandes Baden-Württemberg, der Landesbläserobmann Walter M. Löw und der Tettnanger Bürgermeister Bruno Walter und die Häfler Stadträtin Magda Krom teil. Musikalisch gestalteten die Jagdhornbläsergruppen aus Lindau, Markdorf und Sipplinger Berg den Abend. Außerdem wurden zahlreiche Bläser für Ihre langjährige Mitgliedschaft, darunter vier Gründungsmitglieder geehrt. Unser Foto zeigt (von links): Fabian Bullinger (Ehrung, 20 Jahre), Eberhard Hanser und Klaus Wenzler (beide 30 Jahre), Josef Eberle, Johann Kiechle, Hermann Gessler, Bernd Scheffer (jeweils 50 Jahre/Gründungsmitglieder), Stefan Schupp (Obmann der Gruppe) und Walter M. Löw (Landesbläserobmann). Foto: Jagdhornblösergruppe

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen