„Im Herzen waren wir dabei“

 Von links: Frank Bucher, Otto König und Annette Wien.
Von links: Frank Bucher, Otto König und Annette Wien. (Foto: Verein)
Externer Leser-Inhalt

Die hier veröffentlichten Artikel wurden von Vereinen und Veranstaltern, Kirchengemeinden und Initiativen, Schulen und Kindergärten verfasst. Die Artikel wurden von unserer Redaktion geprüft und freigegeben. Für die Richtigkeit aller Angaben übernimmt schwäbische.de keine Gewähr.

Der Versammlungsleiter Andreas Müller begrüßte alle Vereinsmitglieder und stellt die Tagesordnung vor. Es folgt die Totenehrung. Darauf folgte der Bericht von Kassiererin Annette Wien.

Andreas Müller berichtete weiter über die Vereinsaktivitäten im vergangenen Zeitraum, welche pandemiebedingt entsprechend wenig waren. Auch Tambour Gerhard Brugger berichtet über die Spielentwicklung und Probenbesuche, sowie Pläne und Vorstellung für die Zukunft.

Danach wurden einige Mitglieder für langjährige Vereinsaktivitäten geehrt. Auch wurde erstmals ein Sonderbutton an alle aktiven Mitglieder ausgegeben mit der Aufschrift „FZGA Fasnet 2021 – Im Herzen waren wir dabei“ für die nicht stattgefundene Fasnet in diesem Jahr.

Die Vorstandschaft wurde entlastet und es folgten Neuwahlen.

Andreas Müller gab sein langjährig geführtes Amt als 1. Vorstand ab. Der Neue 1. Vorstand ist nun Frank Bucher. Auch neu besetzt wurde das Amt zum 2. Vorstand mit Otto König. Neuer Häswart wird Dennis Meschenmoser. Annette Wien (Kassier) und Sabine Pfleghar (Schriftführer) wurden in Ihren Ämtern bestätigt und wiedergewählt. Das Tambourteam sind Gerhard und Yannick Brugger.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen