Gastgeberverzeichnis bietet modernen Einblick

Lesedauer: 2 Min
Das Gastgeberverzeichnis der Stadt Tettnang ist überarbeitet worden.
Das Gastgeberverzeichnis der Stadt Tettnang ist überarbeitet worden. (Foto: Repro: tbb)
Crossmedia-Volontär

Ein völlig neues und modern gestaltetes Gastgeberverzeichnis verschickt und verteilt die Stadt Tettnang seit kurzem an interessierte Touristen. Die hochwertig produzierte, 55 Seiten starke Publikation hat in der vergangenen Sitzung des Verwaltungsausschusses die Blicke auf sich gezogen.

Claudia Schubert vom zuständigen Fachbereich Finanzen sagte, man habe sich abgrenzen wollen zu Gemeinden am Bodensee. „Wir können nicht mit Langanargen oder Lindau konkurrieren. Wir sind eine grüne Oase.“ Deshalb habe man das klassische Gastgeberverzeichnis mit den Unterkünften um Geschichten aus Tettnang und Menschen vor Ort ergänzt und in Zusammenarbeit mit einer Agentur aufbereitet.

Die so geschaffene Imagebroschüre solle die Stadt nach außen hin sichtbar machen. Zentrale Themen des Gastgeberverzeichnisses sind: Genießen in Tettnang, Hopfenanbau, Besenwirtschaften und die Auflistung von Unterkünften. Das Gastgeberverzeichnis soll auch im Internet erscheinen, sagte Schubert.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen