Firma Zwisler ehrt treue Mitarbeiter

Lesedauer: 2 Min
Hermann Zwisler (rechts) und Tobias Zwisler (links) mit den vielen Jubilaren: Sabit Gjeli, Tina Edel, Hubert Hirscher, Avni Quer
Hermann Zwisler (rechts) und Tobias Zwisler (links) mit den vielen Jubilaren: Sabit Gjeli, Tina Edel, Hubert Hirscher, Avni Querimi, Florian Frank, Andreas Staible, Stefan Rudhardt, Thomas Völkl und Bernd Baumann (von links). (Foto: Zwisler)
Schwäbische Zeitung

Elf Mitarbeiter des Tettnanger Unternehmens Zwisler sind am vergangenen Freitag im Rahmen der alljährlichen Weihnachtsfeier für ihre langjährige Mitarbeit geehrt worden. Jedem einzelnen dankte Hermann Zwisler mit einer kleinen Anekdote für seine Treue und Einsatz für das Unternehmen.

Eine Urkunde der Industrie- und Handelskammer nebst Anstecknadel der Firma Zwisler und Geschenkkorb mit feinen Spezialitäten erhielten laut Pressebericht: Tina Edel, Sabit Gjeli und Avni Querimi für 25 Jahre, Florian Frank und Hubert Hirscher, für 20 Jahre und Bernd Baumann, Oliver Ramstöck, Stefan Rudhardt, Andreas Staible und Thomas Völkl für zehn Jahre. Besonders aber hieß Hermann Zwisler die Pensionäre des Unternehmens willkommen, haben sie doch das Fundament gelegt, für das, was das Unternehmen heute repräsentiert. Tobias Zwisler stellte neun neue Mitarbeiter vor, die das Unternehmen auf insgesamt 172 Mitarbeiter anwachsen ließen.

Mit einer Bilderreise durch das Jahr wurden den Gästen nochmals das extreme Wetter 2018 vor Augen geführt, mit denen die Kollegen jeden Tag auf den Baustellen zu kämpfen hatten und haben. Zwisler schloss den offiziellen Teil mit einem Rückblick auf seinen Großvater, der 1921 mit einem Frachtfuhrbetrieb die Weichen für das heutige Unternehmen stellte. Und berichtete von einem guten Geschäftsjahr, in dem wieder in Unternehmen und Mitarbeiter investiert wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen