Erwachsenenbildung im Argental: Das Programm für 2021 steht

Das Kabarettisten-Duo Thilo & Bernd ist im neuen Jahresprogramm ebenfalls mit von der Partie.
Das Kabarettisten-Duo Thilo & Bernd ist im neuen Jahresprogramm ebenfalls mit von der Partie. (Foto: Archiv)
Schwäbische Zeitung
Redakteurin

Wenn Corona nicht mehr dazwischengrätscht, können sich interessierte Bürger im Argental und in Neukirch auf viele spannende Veranstaltungen freuen.

Meist gelesen in der Umgebung

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Meist gelesen

Impftermin-Ampel: Hier finden Sie freie Impftermine in der Region

Die Zwangspause ist vorbei: Wochenlang hat die Impftermin-Ampel von Schwäbische.de zu Jahresbeginn Menschen bei der Buchung von Impfterminen unterstützt. Der Erfolg war groß. Doch als die Schere zwischen den wenigen Impfstoff-Lieferungen und der starken Nachfrage nach Terminen immer größer wurde, musste der Service für einige Wochen eingestellt werden.

Das ist jetzt vorbei, die Impftermin-Ampel ist wieder da. Sie zeigt mit einem Ampelsystem Impfzentren der Region an, in denen es gerade freie Termine gibt.

Zwei Passanten stehen vor einem geschlossenen Geschäft

Click & Collect soll im Südwesten erlaubt bleiben

Das Land Baden-Württemberg will trotz der Notbremse in Corona-Hotspots dem Einzelhandel noch Abholangebote nach dem Prinzip Click & Collect erlauben. Das geht aus dem abschließenden Entwurf der grün-schwarzen Regierung für die neue Corona-Verordnung hervor, der der Deutschen Presse-Agentur in Stuttgart vorliegt.

Zwar sollen Einzelhandel, Ladengeschäfte und Märkte in Kreisen mit über 100 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in einer Woche schließen - doch Abholangebote und Lieferdienste sollen davon ausgenommen sein.

Ab Montag kommen die Schüler wieder im Wechsel in die Schulen. Ein negativer Test an der Schule ist dafür Grundvoraussetzung.

Schulen gehen wieder in den Wechselunterricht über

In der Woche nach den Osterferien wurde der Unterricht in Baden-Württemberg, abgesehen von den Abschlussklassen, nur im Fernunterricht durchgeführt. Das ändert sich ab Montag, 19. April, wieder.

Wie das Kultusministerium in einem Brief an die Leitungen der Schulen erklärt, sollen alle Schüler in Gebieten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz unter 200 wieder in einem Wechsel aus Präsenz- und Fernunterricht beschult werden.

Die Schnelltests vor dem Unterricht werden, anders als ursprünglich angekündigt, unabhängig vom ...

Mehr Themen