Erstmals zehn CDU-Kandidaten für den Ortschaftsrat Kau

Lesedauer: 2 Min
 Die Kandidaten für die CDU stehen fest (von links): Siegbert Hornstein, Hermann Köberle, Ingrid Wansi, Alexander Schulz, Günthe
Die Kandidaten für die CDU stehen fest (von links): Siegbert Hornstein, Hermann Köberle, Ingrid Wansi, Alexander Schulz, Günther Probst, Joachim Wohnhas, Viktoria Damski, Michael Hilebrand und Boris Braig. (Foto: CDU Tettnang)
Schwäbische Zeitung

Erstmals werden zehn Bürger auf der CDU-Liste für den Ortschaftsrat Kau kandidieren. Waren in der Vergangenheit lediglich neun Listenplätze zu vergeben, ist es nach einer Wahlrechtsänderung im Vorfeld der diesjährigen Kommunalwahlen möglich geworden, weitere Personen zu nominieren, heißt es in einer Pressemitteilung der CDU Tettnang.

„Ich freue mich, dass sich so viele Kauerinnen und Kauer für unsere Ortschaft engagieren wollen und sich zu einer Kandidatur für ein Amt bereit erklärt haben. Dies ist in Zeiten von weit verbreiteter Politikverdrossenheit nicht selbstverständlich,“ sagte Kaus Ortsvorsteher Joachim Wohnhas im Rahmen der Nominierungsversammlung im ört- lichen Vereinsheim.

In einer vom CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Frank Spleiß geleiteten Sitzung wählten die örtlichen Parteimitglieder schließlich einstimmig folgende Liste in alphabetischer Reihenfolge: Boris Braig, Viktoria Damski, Michael Hilebrand, Siegbert Hornstein, Hermann Köberle, Günther Probst, Alexander Schulz, Ingrid Wansi, Joachim Wohnhas und Norbert Zürn.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen