Drei junge Männer nach Unfall verletzt

Lesedauer: 2 Min
 Zwei von drei Insassen werden schwer verletzt.
Zwei von drei Insassen werden schwer verletzt. (Foto: Feuerwehr Tettnang)
Schwäbische Zeitung

Ein schwerer Unfall ist am Donnerstag, 1.45 Uhr, zwischen Rudenweiler und Achberg-Siberatsweiler passiert.

Wie die Polizei berichtet, kam das Auto in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 19-jährige Fahrer und ein 14-jähriger Mitfahrer wurden dabei schwer verletzt. Ein 18-jähriger Beifahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Alle Insassen wurden mit Schere, Spreizer und Zylinder von Feuerwehrleuten aus Tettnang und Langnau aus dem stark verformten Auto befreit und an den Rettungsdienst übergeben.

Weil der Verdacht bestand, dass der Fahrer Alkohol getrunken hatte, wurde ihm Blut abgenommen. 

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen