Besonderheiten bei Krumbachs Schnurranten

Lesedauer: 2 Min
 Auch der Musikverein Krumbach pflegt die Tradition des Schnurrantens.
Auch der Musikverein Krumbach pflegt die Tradition des Schnurrantens. (Foto: Johannes Kienzler)
joki

Auch die Musikanten des Musikvereins Krumbach haben sich im Namen der Schnurranten zum Jahresbeginn aufgemacht, die Häuser und Höfe in Krumbach und den umliegenden Dörfern zu bespielen und im Gegenzug Spenden für den Verein zu sammeln. Für ehemalige Musiker und Familien, die außerhalb der Pfarrei wohnen und zu denen man dennoch eine enge Beziehung pflegt, wich der Verein sogar hin und wieder von der gewohnten Route ab.

Das regnerische Wetter verdarb den Musikanten dabei nicht die Stimmung und hatte sogar etwas Gutes: Viele Häuser öffneten ihre Türen und boten den Schnurranten Getränke und Essen an.

Und auch die Spendenbereitschaft sei in diesem Jahr erneut sehr groß gewesen, wie der Verein verlauten ließ. Eingesetzt werde die Summe für den üblichen Jahresbetrieb sowie den Kauf neuer Instrumente, für die der Musikverein Krumbach bereits bei seinem Wunschkonzert im vergangenen Dezember Geld gesammelt hatte.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen