Baggerfahrer verletzt sich schwer

Lesedauer: 1 Min
 Der Baggerfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der Baggerfahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Schwere Verletzungen hat am Donnerstag gegen 11 Uhr ein 42-jähriger Mann bei Gartenbauarbeiten in der Karlstraße erlitten, teilt die Polizei mit.

Der Baggerfahrer wollte mit der Schaufel des Baggers ein etwa vier Meter langes Fundament bewegen. Dieses kippte jedoch auf den Bagger, durchschlug die Frontscheibe und verbog die Bedienhebel im Führerhaus, wodurch das linke Bein des Mannes eingeklemmt wurde.

Nachdem der Verletzte von der Polizei und den Rettungskräften aus seinem Fahrzeug geholt worden war, wurde er nach einer ersten Behandlung durch den Notarzt vom Rettungsdienst zur weiteren Versorgung in ein Krankenhaus gefahren.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen