49 Vorschläge gehen für neuen Museumsnamen ein

Lesedauer: 3 Min

 Das Torschloss in Tettnang.
Das Torschloss in Tettnang. (Foto: Peter Heidtmann)

Eine Sonderführung durch das Museum findet am Dienstag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr statt. Eintritt: 5 Euro (inklusive einem Getränk). Anmeldung im Museum unter archiv@tettnang.de oder Telefon: 07542 / 51 01 80

49 Vorschläge sind in den vergangenen Wochen für die Umbenennung des Montfort-Museums eingegangen. Das berichtete Stadtarchivar Florian Schneider in der Sitzung des Verwaltungsausschusses am Donnerstag.

Neben Namen, die auf den Ort des Museum, das Torschloss, abzielen, präsentierte er den Mitgliedern vier Vorschläge, die sich das Museumsteam vorstellen könnte. Diese sind: ZeiTTräume, Heimatmuseum, Stadtmuseum Tettnang sowie Tettiseum. „Das Einfachste wäre das städtische Museum, aber natürlich sehen wir hier das Problem, dass nur die Stadt angesprochen wird und nicht das Land“, sagte Schneider. Bei Zeitträume werde außerdem mit dem doppelten Buchstaben T gespielt, wie bei den Stadtnachrichten. Tettiseum hingegen sei ein Kofferwort aus Tettnang und Museum.

Das Museum braucht einen neuen Namen, weil es mehr zeige, als nur die Grafengeschichte, so Schneider. Die Reaktionen der Ausschussmitglieder auf die Vorschläge fielen gemischt aus. Bei Tettiseum gab es Widerstand von Maria Locher (CDU). Sie sagte: „Bei den Italienern sind Tette, die Brüste einer Frau, da denken die Leute das wäre ein...“ „Erotikmuseum“ ergänzte Bernhard Bentele den Satz. Hans Schöpf (Grüne) hingegen sprach sich für eine Umbenennung aus, die nicht banal und etwas pfiffiger daherkomme. Sylvia Zwisler (CDU)hätte gerne den Begriff Torschloss im Namen integriert, um den Bezug zum Ort zu verdeutlichen. Sie schlug anschließend auch vor, dass Tettnangs Bürger mitentscheiden können sollten. Das Gremium einigte sich schließlich auf folgendes Vorgehen: Jede Stadtratsfraktion wählt ihren Favoriten aus. Nach der nächsten Gemeinderatssitzung werden diese Vorschläge veröffentlicht und dann zur öffentlichen Beteiligung über die Stadtnachrichten gebracht. Ebenfalls zur Abstimmung steht, den Namen Montfort-Museum beizubehalten.

Eine Sonderführung durch das Museum findet am Dienstag, 23. Oktober, um 18.30 Uhr statt. Eintritt: 5 Euro (inklusive einem Getränk). Anmeldung im Museum unter archiv@tettnang.de oder Telefon: 07542 / 51 01 80

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen