20-Jähriger klaut Registrierkasse

Lesedauer: 2 Min

Die Polizei hat den Registrierkassendieb geschnappt.
Die Polizei hat den Registrierkassendieb geschnappt. (Foto: Symbol: Marcus Führer, dpa)
Schwäbische Zeitung

Ein 20-jähriger Mann hat am vergangenen Montag gegen 23.30 Uhr aus einer Schule in der Tettnanger Manzenbergstraße eine Registrierkasse entwendet. Einmal in Besitz derselben, trug er die Kasse vor das Schulgebäude und warf sie mit voller Wucht auf den Boden, wohl mit der Absicht, sie zu öffnen. Durch den Lärm wurde jedoch eine Anwohnerin auf den jungen Mann aufmerksam, schaute aus dem Fenster und sah ihn in der Kasse herumwühlen. Die alarmierten Polizeibeamten konnten den 20-Jährigen an der Schule antreffen und kontrollieren. Laut seinen Angaben sei die Eingangstüre der Schule nicht verschlossen gewesen, weshalb er sich im Inneren umschaute und hierbei auf die Kasse gestoßen sei. Wegen eines besonders schweren Falles von Diebstahls wird er sich nun verantworten müssen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen