Popsängerin Sarah Connor kommt zum Salem-Open-Air

Lesedauer: 2 Min
Frau kniet vor einer Wand
Sarah Connor singt 2020 bei den Schloss Salem Open Airs. (Foto: Nina Kuhn)
Schwäbische Zeitung

Sarah Connor kommt im Sommer 2020 zum Open Air nach Salem. Die Pop-Sängerin gibt am 9. August im Rahmen ihrer Herz-Kraft-Werke-Sommertour am Schloss Salem. Das teilt die Konzertagentur Allgäu Concerts mit, die die Open-Air-Konzerte veranstaltet.

Die Pop- und Soul-Sängerin, die aus Delmenhorst stammt, hatte 2001 mit der Single „Let’s get back to bed, boy!“ den Durchbruch. In den ersten 15 Jahren ihrer Karriere sang sie auf englisch, doch seit ihrem achten Studioalbum „Muttersprache“ auf deutsch.

Seither schreibt sie ihre Lieder selbst, „eine Herausforderung und die größte Befreiung“, wie sie auf ihrer Internetseite schreibt. Das gilt auch für ihr neuntes und aktuelles Album „Herz Kraft Werke“, das sie nach Salem mitbringen wird.

Der offizielle Vorverkauf für das Konzert in Salem startet am kommenden Freitag, 16. August.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen