Neufracher Musiker setzen auf Kontinuität

Lesedauer: 3 Min
Die Geehrten bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Neufrach (von links): Madlen Riethmüller, Martin Gutsch, Klaus Löhl
Die Geehrten bei der Jahreshauptversammlung des Musikvereins Neufrach (von links): Madlen Riethmüller, Martin Gutsch, Klaus Löhle, Markus Meier, Präsident des Blasmusikverbandes Bodenseekreis Walter Stegmaier und Vorsitzender Magnus Wächter. (Foto: Matthias Muecke)
Schwäbische Zeitung

Die Mitglieder des Musikvereins Neufrach ziehen bei der Jahreshauptversammlung eine positive Bilanz. Zu Beginn verkündete der Vorsitzende Magnus Wächter, dass kurz vor der Versammlung ein Förderverein für den Musikverein erfolgreich gegründet wurde. Dieser soll Abhilfe schaffen, wenn es beispielsweise um die Finanzierung von Instrumenten oder der Uniform für den Musikverein geht, teilt der Verein mit.

Bei der Versammlung blickten die Mitglieder auf das vergangene Jahr zurück: Zu den Höhepunkten zählte unter anderem das Doppelkonzert im Schwarzwald bei den Musikfreunden in Gresgen, der Vereinsausflug nach Salzburg und das Jahreskonzert zusammen mit dem Männerchor Neufrach. Im Ausblick nannte Wächter unter anderem den anstehenden Frühschoppen beim Frühlingsfest in Friedberg am 10. Mai. Schriftführer Matthias Mücke ließ die insgesamt 23 Auftritte im vergangenen Jahr mit zahlreichen Fotos Revue passieren. Kassierer Markus Meier verzeichnete ein leichtes Plus in der Vereinskasse und Dirigent Martin Stehle gab eine kurze Analyse der Probenbesuche, für die er sich im neuen Vereinsjahr noch mehr Beteiligung wünschte. „Musikalisch sind wir aber ganz gut unterwegs“, lobte er. In der Ausbildung des Vereins befinden sich aktuell 32 Kinder und Jugendliche, wie Ausbildungsleiterin Anke Bauer in ihrem Bericht erwähnte.

Klaus Löhle und Martin Gutsch werden Ehrenmitglieder

Bei den Wahlen wurden Florian Straßer als Zweiter Vorsitzender, Markus Meier als Kassierer, Carina Rimmele und Marcel Rothmund als aktive Beisitzer sowie Nadine Kugler als passive Beisitzerin in ihrem Amt bestätigt. Ursula Majewski wurde als passives Mitglied neu hinzugewählt.

Außerdem wurden zahlreiche Musiker für ihre langjährige Tätigkeit geehrt: Für zehn Jahre wurde Madlen Riethmüller am Tenor-Saxofon geehrt. Für zwanzig Jahre wurden Markus Meier und Magnus Wächter geehrt. Als besondere Ehrung ernannte der Verein Klaus Löhle und Martin Gutsch zu Ehrenmitgliedern. Bis zu ihrem Ausscheiden im vergangenen Jahr hatten sich beide in vielerlei Hinsicht um den Verein verdient gemacht.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen