Gast trägt eine Schreckschusswaffe

Lesedauer: 1 Min
 Gegen den Mann wird wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.
Gegen den Mann wird wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. (Foto: Friso Gentsch)
Schwäbische Zeitung

Ein 41-jähriger Gast einer Gaststätte in der Alten Neufracher Straße in Salem hat in der Nacht auf Sonntag eine Schusswaffe im Hosenbund mitgeführt. Zeugen sprachen ihn darauf an, woraufhin der Mann die Gastwirtschaft verließ und später ohne Waffe zurückkam. Im Rahmen der polizeilichen Befragung des Mannes gab dieser nach anfänglichem Leugnen zu, eine Waffe dabeigehabt zu haben, und händigte diese aus. Es handelte sich dabei um eine offenbar nicht funktionstüchtige Schreckschusswaffe, die daraufhin einbehalten wurde.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen