DLRG Trophy nach langer Zeit wieder in Baden-Württemberg

Lesedauer: 2 Min
Die zweite Wettkampfrunde der DLRG-Trophy findet am Wochenende in Salem statt.
Die zweite Wettkampfrunde der DLRG-Trophy findet am Wochenende in Salem statt. (Foto: Daniel Mühlheims/DLRG)
Schwäbische Zeitung

Weitere Informationen zur DLRG Trophy in Salem gibt es unter

www.dlrg.de/trophy

Rund 180 Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) treffen sich am Samstag, 4. August, am Schlosssee in Salem, um beim zweiten Teil der DLRG Trophy zu wettstreiten. Dazu reisen Athleten aus 30 Ortsvereinen der DLRG aus dem ganzen Bundesgebiet an, heißt es in einer Pressemitteilung der DLRG . Nicht ganz so weit haben es die Ortsgruppen Bermatingen-Markdorf, Ditzingen, Fellbach und Waiblingen aus Württemberg.

„Wir freuen uns natürlich sehr, die Trophy nach nunmehr 18 Jahren wieder hier ausrichten zu dürfen“, sagt der Vorsitzende der DLRG Salem, Johannes Franck. Die jährlich ausgerichtete Trophy umfasst insgesamt drei Wettbewerbe. Teil eins fand in diesem Jahr im rheinland-pfälzischen Jockgrim statt. Nach dem zweiten Teil in Salem geht es schließlich am 25. August an die Ostsee nach Eckernförde (Schleswig-Holstein). Gesamtsieger der DLRG Trophy wird die Mannschaft, die in der Addition der einzelnen Wettkampftage die höchste Punktzahl erreicht.

Beim ersten Teil des Wettkampfes vor gut vier Wochen schaffte es der Titelverteidiger aus Harsewinkel auf Platz eins. Dicht dahinter folgt den Westfalen die Auswahl aus dem Halle-Saalekreis (Sachsen-Anhalt). Das Wettkampfprogramm umfasst bei der DLRG-Trophy für Frauen und Männer jeweils fünf Einzel- und drei Staffelwettbewerbe. Die Königsdisziplin ist ein Triathlon aus Schwimmen, Rettungskajak- und Rettungsbrett-Rennen, genannt Oceanman beziehungsweise Oceanwoman.

Der Wettkampf beginnt am Samstag um 8 Uhr und endet am frühen Abend. Der Badebetrieb wird etwas eingeschränkt sein, die Veranstaltung ist jedoch öffentlich, teilt der Verband mit.

Weitere Informationen zur DLRG Trophy in Salem gibt es unter

www.dlrg.de/trophy

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen