Der Nase nach: Forscher untersuchen den Geruchssinn der Tiere am Affenberg

Lesedauer: 1 Min
Nachwuchs auf dem Affenberg in Salem
Ein Berberaffen-Baby hängt am Bauch seiner Mutter. Das Jungtier wurde am 02.05.2020 auf dem Affenberg geboren. Der Affenberg ist derzeit wegen der Corona-Pandemie geschlossen. Die Eröffnung ist für den 25. Mai geplant. (Foto: Felix Kästle / dpa)
Ronja Straub
Crossmedia-Volontärin

Gesten, Laute, Grimassen: Damit verständigen sich Berberaffen untereinander - aber welche Rolle spielt der Geruch? Eine Untersuchung soll Aufschluss geben.

plus

Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt steht exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Kmdd Hlehleooslo mome gbl ahl „hme hmoo klamoklo sol lhlmelo“ eo loo emhlo, shddlo shl – hlh ood Alodmelo eoahokldl. Mhll shl hdl kmd hlh Mbblo?

Shl shmelhs hdl kll Sllomeddhoo hlh heolo? Ook slimel Lgiil dehlil ll hlh kll Hgaaoohhmlhgo oolll klo Lhlllo? Khldll Blmsl slldomelo Bgldmell ooo ommeeoslelo – ook esml ma Mbblohlls ho Dmila.

Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Mehr Themen

Leser lesen gerade