Der Generation Z sind flexible Arbeitszeitmodelle wichtig

Auf dem Podium (von links): Norbert Christlbauer von der Firma Elobau, Rainer Kapellen, der ehemalige Ailinger Ortsvorsteher, un
Mit Schwäbische Plus Basic weiterlesen
Unbegrenzten Zugang zu allen Inhalten erhalten Sie mit Schwäbische Plus Basic.
Auf dem Podium (von links): Norbert Christlbauer von der Firma Elobau, Rainer Kapellen, der ehemalige Ailinger Ortsvorsteher, und Alexandra Mebus, Personalvorstand der Zeppelin GmbH. (Foto: sig)
Siegfried Großkopf

Bei den 40. Salemer Gesprächen, die erneut an alter Stätte in der Schloss-Schule Salem stattfanden, war am Freitagabend der Fachkräftemangel Thema der Podiumsdiskussion.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.

Persönliche Vorschläge für Sie