Die Feuerwehr rückt aus. Beim Eintreffen ist aber bereits alles gelöscht.
Die Feuerwehr rückt aus. Beim Eintreffen ist aber bereits alles gelöscht. (Foto: Britta Pedersen/dpa)
Schwäbische Zeitung

Die Brandmeldeanlage eines Asylbewerberheims in der Bodenseestraße in Mimmenhausen hat am Samstag um 1.47 Uhr Alarm geschlagen. Die Salemer Feuerwehr rückte aus. Wie die Feuerwehr mitteilt, wurde zudem ein „Feuerschein hinter einem Fenster“ gemeldet, weshalb die Leitstelle wegen eines Wohnhausbrandes auch die Wehren aus Uhldingen-Mühlhofen mit der Drehleiter und Markdorf mit dem Gerätewagen-Atemschutz alarmierte.

Letzten Endes stellte sich heraus, dass eine Kartonage Feuer gefangen hatte und beim Eintreffen der Feuerwehr bereits gelöscht war. Im Einsatz befanden sich auch die SEG Salemer Tal und die Landespolizei.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade