Autofahrer beleidigt Polizeibeamte

Lesedauer: 1 Min
Schwäbische Zeitung

Bei einer Kontrolle in der Alten Neufracher Straße in Salem hat die Polizei einen 22-jährigen Autofahrer mit rund 1,4 Promille am Stueer erwischt. Bei der Kontrolle konnte zudem festgestellt werden, dass der 22-Jährige nicht im Besitz des erforderlichen Führerscheins ist. Im Krankenhaus veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe.

Weil die Polizisten ihn nach Beendigung der Blutentnahme nicht nach Hause brachten, beleidigte der Mann die Beamten. Der junge Mann hat sich nun wegen einer Trunkenheitsfahrt, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Beleidigung zu verantworten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen