15-Jähriger fährt ohne Führerschein

Lesedauer: 1 Min
 Der Halter und der Fahrer werden angezeigt.
Der Halter und der Fahrer werden angezeigt. (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Eine Polizeistreife hat am Sonntag gegen 1.30 Uhr in Salem einen Motorroller angehalten. Der Fahrer und Beifahrer hatten, wie die Polizei schreibt, „offenbar etwas zu verbergen“. Die beiden bogen schnell in eine Seitenstraße ab und waren gerade im Begriff, den Fahrer zu wechseln, als der Streifenwagen hinzukam. Wie sich herausstellte, hatte der 20-Jährige ursprünglich als Sozius auf dem Zweirad Platz genommen und den Roller dem Jugendlichen zur Fahrt überlassen, obwohl dieser weder im Besitz einer dafür erforderlichen Fahrerlaubnis noch fahrtüchtig war. Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte bei dem 15-Jährigen einen Wert von etwa 0,7 Promille. Sowohl der 15-Jährige als Fahrer des Rollers als auch der 20-Jährige als Halter werden angezeigt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen