„S’isch wie’s isch“ – Kabarett mit Marianne Schätzle

Schwäbische Zeitung

Die Mühle Oberteuringen präsentiert am Samstag, 18. September, um 20 Uhr das neue Programm von Marianne Schätzle. „To go“ war früher gar nichts, der Kaffee wurde im Sitzen getrunken und Bauer sucht Frau war noch keine Fernsehsendung. Wie keine Zweite transformiert Marianne Schätzle das Motto „früher war zwar vieles besser“ in „heute ist dafür alles lustiger“. In ihrem Programm kommt nichts von ungefähr. Das Kanzlerinnendouble aus dem Ländle widmet sich ganz besonders dem modernen Zeitgeist und alltäglichen Wahnsinn. Jeder soll multitaskingfähig sein und alles to go verfügbar, außer dem Kaffee in der Gefängniskantine. Marianne Schätzle analysiert parship- und elitepartnerkomisch zeitgemäße TV-Hits wie „Bauer sucht Frau“ und klärt das Publikum auf, dass sie sich mit Angela Merkel im Regieren jede Woche abwechselt. Im Aussehen, Mimik, Gestik und Sprache dem „Original“ verblüffend ähnlich, schafft sie das ohne Probleme. Karten im Vorverkauf gibt es bei der Raiffeisenbank Oberteuringen, Reservierungen über www.muehle-ot.de/reservierungen. Es gelten die 3 G-Regeln mit Nachweis, im gesamten Haus herrscht Mundschutzpflicht.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen