Filiale im BAG-Gebäude öffnet: Oberteuringer können wieder Päckchen und Briefe verschicken

Lesedauer: 1 Min

Die Postfiliale wird direkt von den BAG-Mitarbeitern (im Bild Herr Harwat) im Raiffeisen-Markt betrieben.
Die Postfiliale wird direkt von den BAG-Mitarbeitern (im Bild Herr Harwat) im Raiffeisen-Markt betrieben. (Foto: at)

In Oberteuringen gibt es wieder eine Postfiliale. Ab dem kommenden Montag kann man die Dienstleistungen der Deutschen Post direkt im Raiffeisen-Markt im BAG-Gebäude nutzen. Das bestätigte am Dienstag BAG-Geschäftsführer Albert Roth der Schwäbischen Zeitung.

Momentan laufe bereits ein Probebetrieb. „Die Verhandlungen mit der Post kamen schneller als erwartet zum Abschluss“, sagte Roth. Zuletzt war die Postfiliale in einem Computerladen im BAG-Gebäude in Oberteuringen untergebracht. Nachdem der geschlossen hatte, war auch die Postfiliale vorübergehend dicht. Jetzt wird sie direkt von den BAG-Mitarbeitern (im Bild Herr Harwat) im Raiffeisen-Markt betrieben. Die Öffnungszeiten sind künftig montags bis freitags von 8.30 Uhr bis 17.30 Uhr und samstags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen