Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10000 Euro.
Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10000 Euro. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Schwäbische Zeitung

ein 48-jähriger Autofahrer hat am Donnerstag gegen 20.45 Uhr an der Einmündung der Eugen-Bolz-Straße in die Raiffeisenstraße in Oberteuringen einen Unfall verursacht. Er nahm einem 47-jährigen BMW-Fahrer die Vorfahrt. Die Autos kollidierten. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10 000 Euro. Die Unfallbeteiligten wurden durch den Zusammenstoß nicht verletzt, wobei die zwei Insassen des BMW selbstständig ein Krankenhaus aufsuchen wollten, um sich untersuchen zu lassen. Das nicht mehr fahrbereite Auto des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade