Neukirch lässt Straßen sanieren

Lesedauer: 1 Min

Der Gemeindert Neukirch hat über Straßensanierungen diskutiert. Kämmerer Robert Riedesser legte die Planungen zum Straßensanierungsprogramm 2018 vor.

Vorgesehen sind ein erster Bauabschnitt der Straßensanierung Lustensbach – Blumegg, Goppertsweiler. Dazu soll eine Hofzufahrt im Bereich Matzenweiler Ring – Gunzenweiler ausgebaut werden. Außerdem vorgesehen ist die Beseitigung diverser Winterschäden im Ortsbereich. Nach Ausschreibung und Prüfung ging der Auftrag für rund 100 000 Euro (einschließlich Ingenieurbüro-Honorar) an den günstigsten Anbieter, die Langenargener Firma Strabag. Wie Kämmerer Riedesser ausführte, sollen zusätzliche Mittel aus Haushaltsresten in Höhe von 26 000 Euro zur Erweiterung der geplanten Maßnahmen verwendet werden.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen