Musikverein Neukirch macht Nachwuchswerbung mit Kuscheltieren

Lesedauer: 1 Min
 Der Musikverein Neukirch hat unter dem Motto „völlig unverfroren“ zum „Kuscheltierkonzert“ Nachwuchs und Eltern in den Josef-Za
Der Musikverein Neukirch hat unter dem Motto „völlig unverfroren“ zum „Kuscheltierkonzert“ Nachwuchs und Eltern in den Josef-Zacher-Saal eingeladen. (Foto: oaj)
oej

Am Sonntag hat der Musikverein Neukirch zum „Kuscheltierkonzert“ unter dem Motto „völlig unverfroren“ Nachwuchs und Eltern in den Josef-Zacher-Saal eingeladen. Vereinschef Stephan Hofer freute sich: „Wir freuen uns über das große Interesse.“ Zuerst spielten MiniMusik, Jugendkapelle und schließlich das große Musikvereinsensemble für die Kleinen. In gemütlicher Kuscheltieratmosphäre gab es verschiedene Erklärungen zum Instrumentelernen von Dirigent Thomas Ruffing. Dazu bekamen die Jüngsten auch gleich einige Soli zu hören. Sie hatten es sich, teilweise auf Matten mit ihren Kuscheltieren, gemütlich gemacht. Später ging es noch an die „Instrumentenrallye“ beim Ausprobieren der unterschiedlichen Musikinstrumente. Die Musiklehrer standen zudem für Fragen und Infos zur Verfügung. Foto: oej

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen