In Neukirch ist 2020 wieder viel geboten

Lesedauer: 4 Min
Fasnachtsveranstaltung vor dem Rathaus
Auch in der Fasnet 2020 sind die Neukircher Narren unterwegs. Der Gorillaclub feiert außerdem sein 40-jähriges Jubiläum. (Foto: Olaf E. Jahnke)

Im Veranstaltungskalender der Gemeinde finden sich für 2020 zahlreiche Aktivitäten, wobei nicht alle Veranstaltungen dort erfasst sind.

Gestartet sind die Neukircher mit Sternsingeraktivitäten um dann gleich mit dem großen Umzug und der Party am Freitag, 10. Januar, mit der aktiven Fasnet und dem 40-Jährigen des Gorillaclubs loszulegen. Weiter geht es schon am Sonntag, 19. Januar, mit dem Kinderball der TSG Neukirch.

Auch das letzte Januarwochenende gehört närrischen Aktivitäten. Der Narrenverein HoLaGi, geht mit Narrenbaumstellen, Hexenball am Samstag, 25. Januar, und dem großen Umzug am Sonntag, 26. Januar, in die Hochfasnet. Weiter geht es am 31. Januar mit dem Jugendball und am Samstag, 1. Februar, mit dem Fuß-Ball des Sportvereins.

Stolz ist die Kolpingffamilie Neukirch auf ihren Programmball im Sportlerheim am Freitag, 7. Februar. Am Donnerstag, 20. Februar, lässt es dann der Gorillaclub Russenried noch einmal zum 40-Jahr-Jubiläum beim Narrenbaustellen krachen. Am gleichen Tag feiern auch die Senioren in der Hockstube St. Silvester Fasnet.

Kita, Schule, Dorf und Mehrzeckhalle werden schließlich am Bromigen Freitag, 21. Februar, wieder Schauplatz für Befreiungen, Schabernack und Aufführungen bei der Hochfasnet im Ort sein.

Im März sind außer zahlreichen Jahreshauptversammlungen auch sportliche Aktivitäten gefragt: am Samstag, 14. März, ein Tischtennisturnier ( gib es auch am Samstat, 4. April) und am Sonntag, 15. März, das Neukircher Preisbinokelturnier.

Zum Jahresprogramm gehört als feste Größe auch die Dorf- und Argenputzete am Samstag, 21. März, sowie das Doppelkonzert mit der Dorfkapelle Goppertsweiler und dem Musikverein Wildpoltsweiler am Samstag, 28. März.

Ostersonntag, 12. April, ist der Musikverein Neukirch mit dem Osterkonzert in Aktion. In den Mai geht es am Donnerstag, 30. April, dann mit dem Maibaumstellen und anschließendem Mailhock. Gehockt wird auch auf dem Dambachhof zum Vatertag.

Der Juni zeigt sich weiter mit Festaktivitäten, zum Beispiel mit dem fünftägigen Sommerfest des Musikvereins Wildpoltsweiler vom 10. bis 14. Juni. Festlich weiter geht es im Juli mit den Goppertsweiler Sommernächten am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, sowie dem Hexenfest in Hinteressach am Freitag und Sonntag, 10. und 12. Juli, sowie dem Holzweiherfest am Samstag und Sonntag, 25. und 26. Juli. Bevor es im August an zahlreiche Ferienprogramme geht, veranstaltet die Neukircher Grundschule noch ihr Schulfest am Samstag, 25. Juli.

Der Musikverein Wildpoltsweiler lädt zum Feierabendhock am Freitag, 7. August. Vereine und Gemeinde feiern am Samstag, 19. September, die Dorfhockete am Spritzenhaus. Zur Vereine-Sitzung trifft man sich dann am Donnerstag, 22. Oktober. Die Freiwillige Feuerwehr Neukirch hält ihre Hauptübung am Samstag, 7. November, ab. Beim jährlichen Seniorenhock am Donnersag, 5. November, ist wieder ein vielfältiges Programm geboten. Am Samstag, 21. November, wird der Musikverein Neukirch mit dem großen Herbstkonzert unterhalten.

Zu Ende geht das Jahresprogramm mit Weihnachtsfeiern, Gottesdiensten und ab Samstag, 26. Dezember, mit dem Theater der Kolpingsfamilie. An den letzten Tagen des Jahres machen sich wieder die Schnurranten der örtlichen Musikvereine auf den Weg.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen