In Goppertsweiler geht es am Wochenende wieder ans Heisoilziah

Lesedauer: 2 Min
 Heisoilziah mit den Goppertsweiler Argenteufeln.
Heisoilziah mit den Goppertsweiler Argenteufeln. (Foto: Annette Rösler)
Schwäbische Zeitung

Zum Goppertsweiler Sommernachtsfest lädt die Dorfkapelle Goppertsweiler am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Juli. Los geht es laut der Ankündigung am Samstag um 8 Uhr mit dem Flohmarkt für Groß und Klein im und ums Festzelt. Informieren und sich zum Flohmarkt anmelden können Verkäufer unter der Telefonnummer 07528 / 97 57 29.

Den Nachmittag können Besucher dann laut Mitteilung einfach in gemütlicher Runde verbringen. Ab 19 Uhr findet die traditionelle Sommernacht im Festzelt mit der Dorfkapelle Goppertsweiler statt – mit einem abwechslungsreichem Blasmusikrepertoire in einmaliger Holzzeltatmosphäre. Ab 22 Uhr spielt der Musikverein Wildpoltsweiler auf.

Der Sonntag beginnt um 10 Uhr mit dem Festgottesdienst, umrahmt von der Dorfkapelle Goppertsweiler. Der nachfolgende Frühschoppen mit musikalischen und kulinarischen Genüssen leitet über in das sportlich geprägte Nachmittagsprogramm. Um 14 Uhr beginnt das traditionelle Goppertsweiler „Heisoilziah“ bei dem starke Männer und Frauen in Teams gegeneinder antreten. Umrahmt wird dieses laut Dorfkapelle von der Jugendkapelle Waldburg-Hannober. Den Sonntag über wird auch ein Kinderprogramm geboten. Bei gutem Wetter lädt zudem ein großer Sandhaufen am Dorfbach zum Spielen ein. Archivfoto: Annette Rösler

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen