18-Jährige verletzt sich bei Unfall schwer

Lesedauer: 1 Min
Ein Blaulicht im Einsatz
Unfall bei Neukirch. (Foto: Symbol: Friso Gentsch, dpa)
Schwäbische Zeitung

Bei einem Unfall, der am Montag gegen 11 Uhr bei Neukirch passiert ist, hat sich eine Frau schwer verletzt. Wie die Polizei berichtet, wollte die 24-jährige Fahrerin eines Fiat Punto die L 333 von Wilpoltsweiler kommend geradeaus überqueren. Sie missachtete dabei die Vorfahrt einer 18-jährigen Autofahrerin, die mit ihrem Skoda von Neukirch in Richtung Tettnang unterwegs war. Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurden die 18-Jährige schwer und die 24-Jährige leichter verletzt. Der Rettungsdienst brachte beide zur Untersuchung und weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft behielt die Polizei den Führerschein der 24-Jährigen ein.

Die Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 15 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen