Thieke möchte Uhldingens Bürgermeister werden

Lesedauer: 2 Min
 Jean-Christophe Thieke
Jean-Christophe Thieke (Foto: Thieke)
Schwäbische Zeitung

Jean-Christophe Thieke (Foto: Thieke) hat seine Bewerbungsunterlagen zur Bürgermeisterwahl der Gemeinde Uhldingen-Mühlhofen am 22. März abgegeben. Seit mehr als zehn Jahren ist er Mitglied im Gemeinderat von Uhldingen-Mühlhofen und seit 2014 dritter Bürgermeister-Stellvertreter.

„Der offene, vertrauensvolle und ergebnisorientierte Dialog mit zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern sowie viele gute Ideen und Gedanken zu den Herausforderungen der Zukunft haben in den vergangenen Monaten zur Entscheidung geführt, meine Kompetenzen und Erfahrungen hauptamtlich in den Dienst der Bürgerinnen und Bürger stellen und neue Akzente setzen zu wollen“, sagt der 41-jährige Familienvater, Diplom-Betriebswirt (FH) und Leiter Qualität und Prozesse eines Bahnunternehmens in der Ostschweiz. Laut Pressemitteilung setzt er dabei auf seinen Erfahrungsschatz aus über

25 Jahren Ehrenamt. Thieke ist seit 1992 in der Gemeinde zuhause Er freue sich bereits auf weitere Gespräche mit Bürgern sowie gemeinsame Impulse zur Zukunft der Gemeinde. Jean-Christophe Thieke und Ehefrau Monique sind Eltern einer dreijährigen Tochter. Nach mehreren Jahren im Ortsteil Unteruhldingen, lebt Thieke mit seiner Familie seit zwei Jahren wieder in Oberuhldingen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen