Schussenrieder Hof in Hagnau wird im Juni versteigert

 Der neue Auktionstermin des Schussenrieder Hofes ist am 25. Juni.
Der neue Auktionstermin des Schussenrieder Hofes ist am 25. Juni. (Foto: HOLGER SPIERING)
Schwäbische Zeitung

Der Auktionstermin für den Schussenrieder Hof in Hagnau steht fest. Das Berliner Auktionshaus Karhausen hat die Versteigerung für den 25. Juni festgesetzt. GEboten werden kann voraussichtlich im Saal in Berlin, im Internet, mit einem schriftlichen Bietungsauftrag oder als Telefonbieter. Die Anmeldung für die Gebote ist unter www.karhausen-ag.de abrufbar. Die Auktion wird ab 12 Uhr auf www.karhausen-ag.de live ins Internet übertragen. Das Mindestgebot für den Gebäudekomplex mit einer Gesamtfläche von etwa 1155 m² liegt bei 1 190 000 Euro (zzgl. Aufgeld). Ein ausführliches Exposé erhalten Interessenten beim Auktionshaus unter Telefon 030/8904856 oder direkt zum Download unter www.karhausen-ag.de. Das Auktionshaus bietet für alle Interessenten einen zentralen Besichtigungstermin am Freitag, 4. Juni, von 10 bis 14 Uhr an. Voranmeldung per E-Mail an info@karhausen-ag.de oder telefonisch unter 030/8904856.

Meist gelesen in der Umgebung

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen

Meist gelesen

Der Sommer gibt Gas.

35 Grad und Tropennächte - Der Sommer startet nächste Woche durch

Nach einem leichten Temperaturrückgang startet der Sommer in der kommenden Woche wieder richtig durch. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet von Mittwoch an Höchsttemperaturen von mehr als 35 Grad.

Selbst nachts sinken die Werte in den Ballungsräumen den Angaben zufolge nicht unter die 20-Grad-Marke - was einer Tropennacht entspricht. «Etwas drastischer formuliert könnte man sagen, dass sich der Sommer zu seiner ersten Hitzewelle aufschwingt», sagte eine DWD-Meteorologin am Samstag in Offenbach.

Gärtnerplatz München

Corona-Newsblog: Bayerns Städte bereiten sich auf Partysommer vor

Die wichtigsten Nachrichten und aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus im Newsblog mit Fokus auf Deutschland und Schwerpunkt auf den Südwesten.

Aktuelle Zahlen des RKI¹: Aktuell nachgewiesene Infizierte Baden-Württemberg: ca. 7.400 (498.142 Gesamt - ca. 480.600 Genesene - 10.074 Verstorbene) Todesfälle Baden-Württemberg: 10.074 Sieben-Tage-Inzidenz Baden-Württemberg: 25,4 Aktuell nachgewiesene Infizierte Deutschland: ca. 48.300 (3.714.

Ornithologe Peter Berthold

Warum nicht gleich eine Plastikhecke? - Experte besorgt über Gartengestaltung in der Region

Und noch so ein Psychopathen-Garten!“ Peter Berthold rollt mit seinem Auto im ersten Gang an einem Grundstück vorbei, das von einer säuberlich getrimmten Hecke aus Kirschlorbeer umsäumt wird. „Da kann man auch gleich eine Plastikhecke pflanzen, leben tut darin nix. Die Insekten mögen die giftigen Blätter nicht und den Vögeln fehlt die Nahrung“, sagt der Vogelkundler, der viele Jahre lang die Vogelwarte Radolfzell am Bodensee geleitet hat, eine Zweigstelle des Max-Planck-Instituts für Ornithologie.

Mehr Themen