Radfahrer stoßen zusammen

Lesedauer: 1 Min
 Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag bei Meersburg ereignet hat und bei dem ein 61-jähriger R
Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag bei Meersburg ereignet hat und bei dem ein 61-jähriger Radfahrer leicht verletzt worden ist. (Foto: Symbolbild/dpa)
Schwäbische Zeitung

Zeugen sucht die Polizei zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 18.15 Uhr auf der L 2012 bei Meersburg ereignet hat und bei dem ein 61-jähriger Radfahrer leicht verletzt worden ist.

Der Mann war auf dem Radweg von der Fähre in Richtung Unteruhldingen unterwegs, als er seinen Angaben zufolge einem entgegenkommenden Fahrradfahrer ausweichen musste. Hierbei sei er gegen den Randstein geraten und gestürzt. Der 61-Jährige erlitt dadurch diverse Prellungen und Schürfwunden. Da die Polizei bei der Unfallaufnahme erhebliche Anzeichen von Alkoholeinwirkung bei dem gestürzten Radfahrer feststellen konnte, veranlasste sie die Entnahme einer Blutprobe. Von dem anderen Zweiradfahrer, der sich nicht mehr an der Unfallstelle befand, ist lediglich bekannt, dass er Englisch sprechen soll.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen