Martin Brütsch ist jetzt Kämmerer

Lesedauer: 1 Min

Martin Brütsch kümmert sich jetzt um die Finanzen in Heidenheim.
Martin Brütsch kümmert sich jetzt um die Finanzen in Heidenheim. (Foto: sapotnik)

Der ehemalige Meerburger Bürgermeister Martin Brütsch ist neuer Kämmerer in Heidenheim. Das berichtet die Heidenheimer Zeitung. Zum ersten August hat er das Amt übernommen. Brütsch war von 2009 bis 2017 Bürgermeister in Meersburg. Bei der Wahl im Januar 2017 bekam Brütsch 22,8 Prozent der Meersburger Stimmen. Robert Scherer, der die Wahl gewann, wurde mit 70,2 Prozent der neue Bürgermeister von Meersburgg. Der Heidenheimer Zeitung sagte Brütsch, dass er seinen Misserfolg bei der Bürgermeisterwahl in Meersburg auf Fehlentscheidungen ebenso wie auf Einflüsse zurückführe, die man in der Kommunalpolitik nicht immer in der Hand habe.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen