Mann wirft Flasche und zertrümmert Heckscheibe

Lesedauer: 1 Min
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). Foto: Roland Weihrauch/dpa (zu
ARCHIV - Eine Polizeiwagen steht am 08.01.2012 mit Blaulicht in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen). (Foto: Roland Weihrauch)
Schwäbische Zeitung

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Meersburg, Telefon 07532 / 434 43, in Verbindung zu setzen.

Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Sonntag gegen 1.40 Uhr am Ortseingang von Hagnau eine Flasche vor ein Auto geworfen, dessen Fahrer auf der Hauptstraße in Richtung Meersburg unterwegs war.

Nachdem der Autofahrer daraufhin anhielt, näherte sich aus den Weinreben ein Mann, der die Heckscheibe des Pkw zertrümmerte und das vordere Kennzeichen abriss. Danach stieg der Täter in ein VW-Cabrio ein, dessen Fahrerin in Richtung Friedrichshafen davonfuhr. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Der Unbekannte soll 185 bis 190 cm groß und korpulent sein, er hat eine Glatze, kurze rote Haare und trug ein grünes T-Shirt sowie eine kurze rote Hose.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise zu dem Mann geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Meersburg, Telefon 07532 / 434 43, in Verbindung zu setzen.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen