Junger Autofahrer übersieht Abbieger

Lesedauer: 1 Min

Junger Autofahrer übersieht Abbieger
Junger Autofahrer übersieht Abbieger (Foto: dpa)
Schwäbische Zeitung

Drei leicht verletzte Personen sowie Sachschaden von etwa 11 000 Euro sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der L 201 zwischen Unteruhldingen und Meersburg ereignet hat.

Ein 21-jähriger BMW-Fahrer hatte nach links in eine Grundstückseinfahrt abbiegen wollen und hierzu abgebremst. Ein nachfolgender 23-jähriger Renault-Fahrer bemerkte dies zu spät und prallte auf den BMW. Der 23-Jährige und die beiden Mitfahrerinnen des 21-Jährigen wurden zur Behandlung ihrer Verletzungen durch Rettungssanitäter in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten von einem Abschleppunternehmen abtransportiert werden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen