Hagnauer Winzerverein ist „der beste Betrieb am Bodensee“

Lesedauer: 2 Min
Angenommen wurden die Preise von (von links): Geschäftsführer Tobias Keck, Vorsitzender Karl Megerle, Kellermeister Jochen Sahle
Angenommen wurden die Preise von (von links): Geschäftsführer Tobias Keck, Vorsitzender Karl Megerle, Kellermeister Jochen Sahler, Peter Wohlfahrt und der Badischen Weinkönigin Sina Erdrich. (Foto: Florian Model)
Schwäbische Zeitung

Der Hagnauer Winzerverein hat den Badischen Ehrenpreis für den Bereich Bodensee erhalten. In einer entsprechenden Mitteilung heißt es: „Die Reben der 52 Winzerfamilien wachsen in außergewöhnlichen Lagen am Bodensee. Das Kellereiteam macht sie zu hervorragenden Weinen.“

Kellermeister Jochen Sahler freut sich über die Auszeichnung: „Der Ehrenpreis des Badischen Weinbauverbands zeigt uns, dass unser Streben nach bester Qualität bestätigt wird.“ Im Wettbewerb wurde die Gesamtleistung des Betriebs bewertet. „Wir können nun mit Fug und Recht behaupten, der beste Betrieb am Bodensee zu sein“, so Sahler.

Bereits zum 18. Mal in Folge wurde der Ehrenpreis an den Hagnauer Winzerverein verliehen. 63 Goldmedaillen und 13 Silbermedaillen konnten über das gesamte Jahr erreicht werden. Die Badische Weinkönigin Sina Erdrich und der Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands Peter Wohlfahrt überreichten zusätzlich einen Top-Ten-Preis. Mit dieser Auszeichnung für den „Kerner trocken“ ist der Hagnauer Winzerverein unter den besten badischen Weißweinen in diesem Jahr.

Meist gelesen in der Umgebung
Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen