Frau wendet auf der B 31

Lesedauer: 1 Min
 Eine 50-jährige Autofahrerin wollte in der Nacht zum Sonntag auf der B 31 bei Meersburg wenden und verursachte einen Unfall.
Eine 50-jährige Autofahrerin wollte in der Nacht zum Sonntag auf der B 31 bei Meersburg wenden und verursachte einen Unfall. (Foto: dpa/Symbolbild)
Schwäbische Zeitung

Eine 50-jährige Autofahrerin wollte in der Nacht zum Sonntag gegen 1.20 Uhr auf der B 31 bei Meersburg wenden. Dabei übersah sie ein entgegenkommendes mit drei Personen besetztes Fahrzeug und kollidierte mit diesem, berichtet die Polizei. Alle Fahrzeug-insassen kamen bei dem Zusammenstoß nicht zu Schaden, es entstand aber ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen