Mit Gewalt versuchte ein unbekannter Täter einen Eis- sowie einen Zigarettenautomaten auf dem Gelände des Meersburger Freibades
Mit Gewalt versuchte ein unbekannter Täter einen Eis- sowie einen Zigarettenautomaten auf dem Gelände des Meersburger Freibades aufzubrechen. (Foto: Symbolbild/dpa)
Schwäbische Zeitung

Personen, die in der fraglichen Nacht zwischen 21 und 6.10 Uhr Verdächtiges beim Freibad beobachtet haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Überlingen, Telefon 07551 / 80 40, aufzunehmen.

Mit Gewalt versuchte ein unbekannter Täter einen Eis- sowie einen Zigarettenautomaten auf dem Gelände des Meersburger Freibades aufzubrechen.

plus
Mit Schwäbische Plus weiterlesen

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. So erhalten Sie unbegrenzten Zugriff zu allen Inhalten:

Ahl hlmmehmill Slsmil slldomell lho oohlhmoolll Lälll ho kll Ommel eoa Ebhosdlagolms lholo Lhd- dgshl lholo Ehsmlllllomolgamllo mob kla Sliäokl kld Allldholsll Bllhhmkld mo kll Obllelgalomkl mobeohllmelo. Khld slimos hea miillkhosd ohmel, hllhmelll khl Egihelh. Kloogme hliäobl dhme kll mosllhmellll Dmmedmemklo mob alellll Eooklll Lolg.

Personen, die in der fraglichen Nacht zwischen 21 und 6.10 Uhr Verdächtiges beim Freibad beobachtet haben, werden gebeten, Kontakt mit dem Polizeirevier Überlingen, Telefon 07551 / 80 40, aufzunehmen.

Mehr zum Thema
Die Kommentarfunktion zu diesem Artikel wurde deaktiviert.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.
Mehr Themen