Chris Inka Soppa liest aus ihrem neuen Buch

 Chris Inka Soppa
Chris Inka Soppa (Foto: Ralf Staiger)
Schwäbische Zeitung

Chris Inka Soppa stellt ihr neues Buch mit dem Titel „Über jede Grenze hinweg – Bemerkenswerte Frauen am Bodensee“ bei einer Lesung mit Bildern im Kulturverein Meersburg e.V. vor. Die Lesung findet am Donnerstag, 16. September, um 19.30 im Kultur- und Weinzentrum des Winzerverein Meersburg in der Kronenstraße statt. Der Eintritt ist frei. Chris Inken Soppa lebt in Konstanz. Nach dem Studium der Anglistik und Romanistik an der Universität Konstanz und am Trinity College Dublin war sie als Nachrichtenredakteurin tätig und von 2004 bis 2009 als Koordinatorin der Konstanzer Internationalen Sommerschule für Literaturwissenschaft. Chris Inken Soppa schreibt Romane und Erzählungen, arbeitet als literarische Übersetzerin und gehört der Meersburger Autorenrunde an.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen